Zur Navigation | Zum Inhalt

FVCML0208 10
Ausgeglüht: EU will herkömmliche Glühlampen verbieten

Dass gewöhnliche Glühlampen mehr Strom verbrauchen als moderne Energiesparlampen, ist allgemein bekannt. Die Entscheidung für die billige Glühlampe oder die teure Energiesparlampe lag bisher jedoch im Ermessen des Verbrauchers. Dieser Regelung wollen die EU-Mitgliedstaaten nun einen Riegel vorschieben. Bis 2012 soll die umweltfreundliche Energiesparlampe die herkömmliche Glühlampe vollständig ersetzen. Bereits ab September 2009 werden laut EU-Verordnung 100-Watt Glühlampen sowie alle Modelle mit matten Glaskolben aus den Laden-Regalen verbannt.

Das Glühlampenverbot zwingt Verbraucher zur Umrüstung ihrer Beleuchtung – bietet gleichzeitig jedoch auch Gelegenheit neue Lichtkonzepte für Haus und Wohnung in die Tat umzusetzen. Energiesparlampen oder auch die sogenannten LED-Leuchten müssen nicht unbedingt ein grelles, ungemütliches Licht schaffen. Mittlerweile gibt es sie in vielen verschiedenen Formen und Lichtfarben. Gleichzeitig ist ihre Lebensdauer wesentlich höher als die der altbekannten Glühlampe. Im Handwerkteam21 helfen Marc Heuser und Michael Wankum von Heuser & Wankum Elektrotechnik mit innovativen Ideen rund um das Thema Beleuchtung gern bei der Verbesserung der Wohnqualität. 

Die von der EU-Kommission vorgelegte Verordnung zum Glühlampenverbot gehört zu einer Reihe von Gesetzesinitiativen, mit denen die EU den Energieverbrauch und damit auch den Ausstoß klimaschädlicher Treibhausgase in Europa reduzieren möchte. Für die endgültige Umsetzung der Verordnung fehlt noch die Zustimmung des EU-Parlaments und des EU-Rats. Ratsam ist es jedoch auch schon jetzt, die eigene Beleuchtung schrittweise auf Energiesparlampen umzustellen. So bleiben die Kosten für die Optimierung des Lichts am Ende überschaubar. Außerdem empfiehlt es sich für jedermann, so schnell wie möglich von den Stromeinsparungen durch die Verwendung von Energiesparlampen zu profitieren.

Ansprechpartner im Handwerkteam21:
Heuser & Wankum Elektrotechnik, Marc Heuser, Michael Wankum


Bildzeile: Glühlampen verbrauchen zu viel Strom und sollten möglichst schnell ausrangiert werden. Foto: Pixelio/Humeh